Menu

Die Zukunft ist da... und sie heisst Mirai!

 

Der Mirai markiert den Start eines neuen Fahrzeugzeitalters. Indem er Wasserstoff – eine bedeutende zukünftige Energiequelle – zur Erzeugung von Strom nutzt, erzielt der Mirai eine herausragende Umweltbilanz, verbunden mit der leichten Bedienung und dem Fahrvergnügen, wie man sie von irgendeinem Auto erwartet.

 

Der Mirai arbeitet mit dem Toyota Brennstoffzellen-System (TFCS), das die Brennstoffzellen- und die Hybrid-Technologie anwendet, und ist mit Toyotas neuem Brennstoffzellen-Stack und Hochdruck-Wasserstofftanks ausgerüstet. Das TFCS ist energieeffizienter als Verbrennungsmotoren und emittiert im Betrieb kein CO2 und keine Schadstoffe. Der Mirai lässt sich so leicht bedienen wie ein benzinbetriebenes Auto, bietet eine grosse Reichweite und lässt sich in ca. drei Minuten mit Wasserstoff auftanken.

 

Der Mirai bietet alles, was man von einem Auto einer neuen Generation erwartet: ein unverkennbares Design, ein hervorragendes Handling aufgrund des tiefen Schwerpunkts und eine lautlose, kraftvolle Beschleunigung durch den Elektromotor.

 

Herausragende Umweltbilanz

Der Mirai ist mit dem TFCS ausgerüstet, einer Verbindung von Brennstoffzellen- und Hybrid-Technologie. Das System verwendet von Toyota entwickelte Komponenten wie das Toyota Brennstoffzellen-Stack (FC Stack), den Brennstoffzellen-Konverter (FC Boost Converter) und Hochdruck-Wasserstofftanks.


Das neue Toyota FC Stack erreicht eine maximale Leistung von114 kW (155 PS) und eine unübertroffene Leistungsdichte von 3.1 kW/l (2.2 mal höher als diejenige des Prius FCHV-adv Leasing-Versuchsfahrzeug).

 

Ein neu entwickelter, kompakter Converter mit hoher Effizienz und Kapazität wandelt die Leistung, die im FC Stack generiert wird, auf eine Spannung von 650 Volt. Diese hohe Spannung ermöglicht einen kleineren Elektromotor und weniger Bennstoffzellen im Stack, was zu einem insgesamt kleineren Hochleistungs-Brennstoffzellen-System und entsprechend reduzierten Kosten führt.


Die Tanks mit einer dreilagigen Struktur aus faserverstärktem Karbon-Kunststoff und weiteren Materialien speichern den Wasserstoff unter dem hohem Druck von 70 MPa (70 Megapascal oder ca. 700 Bar). Im Vergleich mit den Wasserstofftanks des Toyota FCHV-adv ist die Tankkapazität ca. 20% grösser.

 

Hervorragende Handling-Stabilität und Laufruhe

Das Toyota FC Stack mit hohem Output und eine optimierte Batterieleistung treiben den Elektromotor an und sichern eine kraftvolle Reaktion. Bereits aus dem Stand wirkt das volle Drehmoment und beschleunigt das Auto nachdrücklich. Die Handling-Stabilität und der Fahrkomfort profitieren vom tiefen Schwerpunkt durch die Anordnung des FC Stacks und der Wasserstofftanks unter dem Fahrzeugboden, ebenso wie von der ausgeglichenen Gewichtsverteilung und der hochsteifen Aufbaustruktur vor allem im Bereich der Hinterradaufhängung.

 

Der voll abgedeckte Unterboden und die aerodynamisch gestalteten Positionslichter minimieren den Luftwiderstand und tragen zum sparsamen Verbrauch wie zur Fahrstabilität bei. Seitliche Finnen an den Heckleuchten verbessern die Geradeausstabilität zusätzlich.

 

Eine hervorragende Laufruhe garantiert der Elektromotor bei jeder Geschwindigkeit, ebenso wie die geringen Windgeräusche durch die Vollversiegelung aller Karosserieteile und die Verwendung von geräuschabsorbierenden und -dämmenden Materialien in der ganzen Karosserie, eingeschlossen geräuschminderndes Glas für die Frontscheibe und die Türscheiben.

 

 

Diesen Artikel teilen

Kontakt

Über Uns

 

Vollgas für Ihr Auto. Und dies bereits seit 1990. Kundenzufriedenheit steht bei uns an oberster Stelle. Mit unserer Qualität tragen wir tagtäglich zur hohen Beliebtheit unserer Marken bei. Angefangen hat alles mit einer offiziellen Toyota-Vertretung. In der Folge konnten wir mit Lexus, Suzuki und Lotus unser Portfolio erweitern.

 

2017

Übernahme Lotus Vertretung für den Grossraum Zürich 

2016

Planungs- und Vorbereitungsarbeiten zum Umbau des Showrooms 

2015

Bezug der neuen Werkstatt im Erweiterungsbau

2015

25 Jahre Jensen! Ernennung zum Toyota Center - pünktlich zum Jubiläum.

2014

1. Platz in der Kundenzufriedenheit Schweiz (Toyota)

2013

Mit Suzuki wird die Jensen-Familie vergrössert

2010

Die Platzverhältnisse werden immer enger: Beginn der Planung eines Neu- und Erweiterungsbaus

2010

Jensen verkauft über 200 Toyota-Neuwagen

2008

Hüs Jensen tritt in den verdienten Ruhestand und Lars übernimmt das Ruder.

2007

Streben nach Perfektion. Jensen wird offizieller Vertragspartner von LEXUS.

2001

Bezug Neubau an der Ifangstrasse 11

1998

Beginn der Planung eines eigenen Werkstattgebäudes

1993

Jensen's Sohn Lars tritt in die Firma ein

1990

Hüs Jensen gründet sein Unternehmen als offizielle Toyota-Vertretung (im Gebäude an der Ifangstrasse 7 eingemietet)

so finden Sie uns

 

Jensen AG

Ifangstrasse 11
8153 Rümlang

044 817 88 88
info(at)jensen.ch

 

--> So finden Sie uns! (in Google Maps öffnen)

 

Öffnungszeiten

 

Verkauf:

Mo bis Fr
08.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 18.00 Uhr
 
Sa
10.00 bis 14.00 Uhr
 
Werkstatt:

Mo bis Do
07.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.30 Uhr
 
Fr
07.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.00 Uhr

 

 

 

Toyota Proace ist KEP-Transporter des Jahres 2017

Sieg in der Importwertung der 3,3-Tonnen-Klasse

Welcome Lotus!

Wir sind neuer Lotus-Händler

Der neue Suzuki Swift

Generation Wow!

Der neue Toyota Yaris

Ab sofort bei uns!

Platzhirsch zu mieten!

Jetzt bei uns Dachboxe mieten!

Der Lexus LC

Für eine neue Ära konstruiert

Der neue Toyota C-HR

Jetzt Probe fahren!

Hybrid Service Check

Jetzt anmelden!

Nachwuchs gesucht!

Jetzt bewerben

Auswertung Kundenumfrage

Wir sind auf der richtigen Strasse!

Der Toyota Mirai

Alles, was Sie wissen sollten.